SVE mit Remis beim Türk SV!!
 
Der SVE kam gut in die Partie und begann sehr dominant gegen den Gastgeber aus Wangen. Nach ca. 10 Minuten trug die Eglofser Angriffswelle erste Früchte und man konnte nach einem Foulspiel im Strafraum und dem darauffolgenden Elfmeterpfiff mit 1:0 durch Niklas Reichard in Führung gehen. In der Folge blieb man spielbestimmend und erspielte sich eine herausragende Chance nach der anderen, ohne jedoch das fällig zwei Tor markieren zu können. So kam es wie so häufig kommt, wenn man seine Chancen nicht nutzt. So konnte der Türk SV Wangen, mit seiner quasi ersten wirklichen Chance, das 1:1 nach einem Eckball erzielen. Der SVE musste diesen Schock nun erstmal verdauen und konnte nicht mehr an die Leistung der ersten 35 Minuten anknüpfen. Die Gastgeber übernahmen nun die Kontrolle und erarbeiteten sich mehr und mehr Spielanteile. So kam der Halbzeitpfiff kurze Zeit später genau zur richtigen Zeit. Nach der Pause musste der SVE direkt nach 5 Minuten den nächsten Dämpfer hinnehmen und man lag in einem Spiel in dem man auch 3:0 führen könnte plötzlich mit 2:1 im Hintertreffen. Der SVE raffte sich nun wieder auf und versuchte auf den Ausgleich zu drücken. Wenig später sollte dies auch gelingen und man konnte nach einer Stunde Spielzeit, durch ein Eigentor des Gegners, zum 2:2 ausgleichen. Nun wollte der SVE den Sieg und erspielte sich immer wieder Chancen, doch wie in der ersten Halbzeit konnten selbst die größten Chancen nicht genutzt werden, so blieb es am Ende beim 2:2 und damit beim Remis gegen den Türk SV Wangen.
 
Türk SV Wangen - SV Eglofs 2:2 (1:1)
Tore:
0:1 Niklas Reichard (10./FE)
1:1 Faith Sarac (38.)
1:2 Serdar Bayraktar (52.)
2:2 Hakan Genctürk (60./ET)