Damen verlieren gegen Bad Saulgau!
 
Am Sonntag war der FV Bad Saulgau zum 6. Spieltag in Eglofs angereist.
In der ersten Halbzeit traten sich die Mannschaften auf Augenhöhe gegenüber. Trotz ehrgeizigem Kämpfen gelang es weder den Damen des SV Eglofs noch des FV Bad Saulgau sich mit einem erfolgreichen Torabschluss zu belohnen. Nach sehr intensiven 45 Minuten gingen die Mannschaften mit einem Spielstand von 0:0 in die Pause.
Mit neuer Motivation auf beiden Seiten starteten die Damen die zweite Halbzeit. Mit den Minuten stieg der Druck auf das Tor des heimischen SV Eglofs und mit dem steigenden Druck fiel das erste Gegentor des FV Bad Saulgau in der 57‘ Minute. Lange konnte der SV Eglofs diesem Druck, trotz körperlichen Einsatzes, nicht standhalten und zur 64‘ Minute fiel das 0:2 für den FV Bad Saulgau. Den Rückstand sahen die Eglofserinnen als Anlass noch mehr zu kämpfen und ihre eigene Hälfte weiter stark zu verteidigen.
Als Konsequenz stieg weiter der Druck der Gäste auf den SV Eglofs. Trotz hartem Widerstand der Damen des SV Eglofs belohnte sicher de FV Bad Saulgau mit einem Abschlusstreffer in der 90‘ Minute zum 0:3.
Nach aufregenden 90 Minuten hartem Kampf müssen die Eglofserinnen die 3 Punkte den Gästen überlassen.
 
SV Eglofs(Damen) - FV Bad Saulgau 0:3 (0:0)
Tore:
0:1 Theresa Widmann (57.)
0:2 Sarah Maria Herzog (64.)
0:3 Luka Restle (90.)