SVE gewinnt in der Nachspielzeit und bleibt weiter ohne Punktverlust!!!

 

Am vergangenen Sonntag war der SVE zu Gast in Waltershofen. Bei sonnigem Wetter kam man gut in die Partie und drückte den Gegner an seinen eigenen Strafraum. Jedoch fehlte im letzten Pass noch die letzte Entschlossenheit und der Gastgeber überstand den ersten Ansturm des SVE. Nach einer Viertelstunde kamen die Waltershofener quasi mit dem ersten Angriff direkt zum Torerfolg. Nach einem Foul im Strafraum nutzte der Gastgeber seine erste Chance per Elfmeter. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit rannte der SVE weiter an und wollte den Ausgleich erzwingen, aber hat nicht das Glück im Abschluss.

Nach der Halbzeit bot sich dasselbe Bild. Der SVE startete Angriff um Angriff, ein Tor wollte jedoch nicht gelingen. Es dauerte bis zur 77. Minute ehe Niklas Reichard, per Freistoß, den überfälligen Ausgleich markieren konnte. Ein Punkt war dem SVE aber zu wenig und so drückte man weiter auf den Siegtreffer. In der ersten Minute der Nachspielzeit war es dann soweit, nach einer Ecke drückte Adrian Philipp den Ball zum erlösenden 1:2 per Kopf in die Maschen. So nahm der SVE letztlich etwas glücklich aber hochverdient die drei Punkte mit nach Eglofs.

 

SV Edelweiß Waltershofen - SV Eglofs 1:2 (1:0)

Tore:

1:0 Luca Schneider (15.)

1:1 Niklas Reichard (77.)

1:2 Adrian Philipp (91.)

 

 

Zweite mit Drei Punkten in Waltershofen!!

 

Am Sonntag war unsere Zweite zu Gast in Waltershofen. Von Beginn an übernahm man die Kontrolle über das Spiel und konnte in der ersten Halbzeit durch zwei Tore von Marcel Thiex in Führung gehen. In der zweiten Halbzeit wollte nach vorne nicht mehr viel gelingen, die Chancen die vorhanden waren konnten nicht genutzt werden. Jedoch ließ man auch hinten gar nichts anbrennen und nahm somit einen 0:2 Auswärtssieg mit nach Eglofs.

 

SV Edelweiß Waltershofen II - SV Eglofs II 0:2 (0:2)

Tore:

0:1 Marcel Thiex (35.)

0:2 Marcel Thiex (36.)