SV Eglofs Abteilung Fussball

24. Spieltag Herren Kreisliga A3/B7

19
Mai
2016

24. Spieltag:

Sonntag, 22.05.2016

SV Eglofs II - FC Scheidegg II   2:2 (1:1)

Tore:

1:0 Raphael Leukroth (4.)

1:1 Nico Endl (35.)

1:2 Nico Endl (55.)

2:2 Horst Tschöll (66.)

 

Der SVE II trennte sich gegen die starke Gastmannschaft vom FC Scheidegg II leistungsgerecht mit 2:2.

Raffael Leukroth brachte den SVE schon früh in Führung, doch die Gäste glichen noch vor der Halbzeit verdient zum 1:1 aus. Nach der Pause bot sich ein offener Schlagabtausch. Die Scheidegger landeten den nächsten Treffer und gingen mit 1:2 in Front. Die Heimelf steckte nicht auf und Horst Tschöll gelang das verdiente Tor zum 2:2 Ausgleich.


SV Eglofs I - FC Scheidegg I   3:1 (2:0)

Tore:

1:0 Pascal Rasch (19.)

2:0 Pascal Rasch (26.)

2:1 Nico Haag (46.)

3:1 Pascal Rasch (69./FE)

 

Einen verdienten 3:1 Heimsieg feierte der SVE am vergangenen Sonntag gegen den FC Scheidegg. Überragender Mann auf dem Platz war einmal mehr Torjäger Pascal Rasch der alle Treffer für die Heimelf erzielte.

Beide Mannschaften standen zunächst sicher in der Defensive und kein Team konnte sich Feldvorteile erspielen. Mitte der ersten Halbzeit erhöhte der SVE das Tempo und übernahm nun das Kommando. Den fälligen Führungstreffer gelang der Truppe um Trainer Klaus Schmähl kurz darauf. Der SVE blieb die aktivere Mannschaft und Pascal Rasch erhöhte noch vor der Pause auf 2:0.

Nach dem Seitenwechsel gelang den Gästen aus Scheidegg der etwas überraschende Anschlusstreffer zum 2:1. Danach stand die Partie auf der Kippe, doch der SVE überstand die Drangphase der Gäste. Der SVE kämpfte sich zurück ins Spiel und drängte auf die Entscheidung. Pascal Rasch war im Strafraum nur mit einem Foul zu Stoppen und verwandelte selbst den Elfmeter zum verdienten 3:1 Endstand.


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Mai 2016 um 20:46 Uhr

 

23. Spieltag Damen Landesliga 2

23
Mai
2016

Sonntag, 22.05.16, 11:00 Uhr


SV Uttenweiler - SGM Eglofs/Heimenkirch 0:4 (0:2)

Tore:

0:1 Angelina Netzer (16.)

0:2 Katrin Aumann (42.)

0:3 Angelina Netzer (60.)

0:4 Katrin Aumann (79.)

 

Die Partie begann zunächst ausgeglichen, doch die SGM konnte durch eine tolle Einzelaktionen von Angelina Netzer den Führungstreffer setzten 1:0 (16 Min.) Die SGM hatte die klareren offensiv Chancen und der SV Uttenweiler   kämpfte weiter und hielt dagegen. Durch eine Vorlage von Tamara Rasch gelangt Katrin Aumann das 2:0 (42 Min.) vor der Halbzeit.
In der zweiten Hälfte dominierte die SGM  Eglofs/Heimenkirch das Spiel und hatte trotz der Hitze den längeren Atem. Angelina Netzer konnte sich ein zweites Mal durchsetzten und schoss das 3:0 (60 Min.) auch Katrin Aumann traf erneut durch eine Vorlage von Sara Ferber zum 4:0 (79 Min.). Die Defensive der SGM lies kaum Konter zu und brachte die offensive weiterhin gut ins Spiel, dass es am Ende verdiente 3 Punkte waren.

 

 

24. Spieltag: Spielankündigung für Donnerstag, 26.05.16:

SGM Eglofs/Heimenkirch - TSV Lustnau  13.00 Uhr

 

23. Spieltag Herren Kreisliga A3/B7

08
Mai
2016

23. Spieltag:

Donnerstag, 12.05.2016

SV Eglofs II - SV Seibranz II  6:0 (2:0)

Tore:

1:0 Manuel Stocker (14.)

2:0 Niklas Reichard (23.)

3:0 Manuel Stocker (48.)

4:0 Alexander Martello (86.)

5:0 Bernhard Ihler (88.)

6:0 Horst Tschöll (90.)

 

Der SVE II gewann sein Spiel bereits einen Tag zuvor gegen den SV Seibranz II verdient mit 6:0. Ein Eigentor der Gäste und Niklas Reichard stellten schon in der ersten Hälfte die Weichen auf Sieg. Im zweiten Abschnitt erhöhten Manuel Stocker, Christian Hatzelmann, Bernhard Ihler und Horst Tschöll das Ergebnis auf den 6:0 Endstand.

 

Freitag, 13.05.2016

SV Eglofs I - SV Seibranz I  0:4 (0:2)

Tore:

0:1 Philipp Zollikofer (20.)

0:2 Philipp Zollikofer (42.)

0:3 Fabian Tschugg (48.)

0:4 Marvin Fischer (84./FE)

 

Bereits am vergangenen Freitag gastierte der Tabellenführer aus Seibranz beim SV Eglofs. Der SVE musste ohne den verletzten Tobias Kempter auskommen und hielt die ersten 20 Minuten gut dagegen. Danach kamen die Gäste immer besser ins Spiel und erzielten durch einen schönen Distanzschuss die verdiente 0:1 Führung. Kurz vor der Halbzeit erhöhte der SV Seibranz durch eine starke Einzelleistung ihres Topstürmers auf 0:2. Bei diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt.
Nach der Pause wollte der SVE nochmal den spielstarken Gästen Paroli bieten, doch nach einem Eckball zappelte erneut der Ball im Eglofser Gehäuse. Den 0:4 Endstand erzielten die Seibranzer in der Schlussphase per Foulelfmeter.

 



Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. Mai 2016 um 16:14 Uhr

   

22. Spieltag Herren Kreisliga A3/B7

08
Mai
2016

22. Spieltag:

Sonntag, 08.05.2016

SV Eglofs II - spielfrei

FV RW Weiler II - SV Eglofs I   1:2 (0:0)

Tore:

0:1 Pascal Rasch (47./FE)

0:2 Elmar Kempter (58.)

1:2 Seref Topal (90./FE)

 

Bereits drei Tage nach dem Derby gastierte das Team des SV Eglofs beim FV Rot-Weiß Weiler II. Der SV Eglofs tat sich von Beginn an sehr schwer ins Spiel zu kommen. Dennoch konnte sich der SVE drei sehr gute Torchancen erarbeiten, die aber alle leider nicht im gegnerischen Gehäuse untergebracht werden konnten.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich der SVE dann deutlich verbessert und investierte nun mehr. Dies wurde dann auch in der 47. Spielminute belohnt als Pascal Rasch einen Foulelfmeter zum wichtigen 0:1 verwandeln konnte. In der 58. Spielminute war es dann Elmar Kempter, der mit einer feinen Einzelleistung den Vorsprung auf 0:2 ausbaute. Danach verflachte die Partie ein wenig und so gelang dem FV Rot-Weiß Weiler in den Schlussminuten noch der 1:2 Anschlusstreffer durch einen Foulelfmeter. Am Ende war es ein wichtiger und verdienter Arbeitssieg für die Jungs vom SV Eglofs.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 10. Mai 2016 um 10:48 Uhr

 

21. Spieltag Damen Landesliga 2

08
Mai
2016

Samstag, 07.05.16, 17:00 Uhr


FV Asch-Sonderbuch- SGM Eglofs/Heimenkirch 4:3 (2:2)

Tore:

1:0 Jana Kirsamer (15.)

1:1 Belissa von Beuningen (23.)

1:2 Carola Walser (33.)

2:2 Tamara Würstle (35.)

3:2 Carla Marchfelder (60.)

4:2 Jana Kirsamer (75.)

4:3 Katrin Aumann (88.)

 

Am vergangenen Samstag war die SGM Eglofs/Heimenkirch zu Gast beim auswärtigen FV Asch-Sonderbuch. Die SGM machte von Anfang an Druck, konnte aber ihre Chancen nicht verwerten. Der FV ging dann durch einen schnellen Konter in Führung. DAraufhin waren die Spielerinnen der Spielgemeinschaft wieder wach und glichen mit einem Tor von Beliisa von Beuningen zum 1:1 aus. Kurz darauf versenkte Caro Walser einen Freistoß von Meike Weber im Tor (2:1). Im Anschluss daran landete ein unhaltbarer Fernschuss des FV direkt im Tor und somit gingen beide Mannschaften unentschieden in die Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit konnte die Spielgemeinschaft Eglofs/Heimenkirch ihre Überlegenheit nicht nutzenund vergab etliche Chancen. Dies nutze wiederum der FV Asch-Sonderbuch und ging mit 3:2 in Führung. Direkt im Anschluss verwandelte der FV den Ball wieder im Tor der SGM.

Die Spielgemeinschaft ließ nicht nach und machte weiter Druck. Doch der Anschlusstreffer zum 4:3 durch Katrin Aumann fiel leider zu spät und so endete die Partie für die Spielgemeinschaft Eglofs/Heimenkirch mit null Punkten.

 

 

22. Spieltag: Spielankündigung für Samstag, 14.05.16:

SGM Eglofs/Heimenkirch - Spvgg. Berneck/Zwerenberg 17.00 Uhr

   

Seite 1 von 67


Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

mooCow mooCow mooCow
mooCow