SV Eglofs Abteilung Fussball

6. Spieltag Kreisliga A3/B7 16/17

21
September
2016

5. Spieltag:

Sonntag, 25.09.2016

13:15 Uhr   SV Eglofs II - TSV Ratzenried II

15:00 Uhr   SV Eglofs I - TSV Ratzenried I

 

1 seite wandern

27
September
2015

 

"Auf gehts"

 

Die Wanderlust  packt uns wieder
Treffpunkt ist am Samstag 01.10.2015  um 7.00 Uhr am Kiosk.


Wir fahren mit  Pkw`s. Gute`s Schuhwerk wird ebenso empfohlen,
 
wie eine kleine Verpflegung für unterwegs. Die strecke ist mittelschwer und 

 hat eine Dauer von ca. 4-5 Std. (Angaben vom Kaiser Cool)

wir gehen nur bei gutem Wetter. Ausweichtermin ist der 22.10. 


Wer mehr Info`s braucht (Strecke, Dauer, Einkehrmöglichkeiten)
Bitte bei Kaiser oder Roland M. melden.

Bitte weitersagen.


Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 22. September 2016 um 05:39 Uhr

 

5. Spieltag Kreisliga A3/B7 16/17

14
September
2016

5. Spieltag:

Sonntag, 18.09.2016

SV Neuravensburg II - SV Eglofs II   3:0 (3:0)

Tore:

1:0 Manuel Schaffer (8.)

2:0 Daniel Wiesner (30.)

3:0 Manuel Schaffer (36.)

 

Die zweite Mannschaft des SV Eglofs konnte an die gute Leistung aus dem Heimsieg gegen den TSV Wohmbrechts leider nicht anknüpfen und verlor die Partie beim SV Neuravensburg II mit 3:0. Im ersten Durchgang gelang dem SVE so gut wie gar nichts und so musste man bereits mit einem Rückstand von 3:0 in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang zeigte der SV Eglofs sich zwar verbessert, konnte aber am Spielstand nichts mehr ändern.


SV Neuravensburg I - SV Eglofs I   0:3 (0:1)

Tore:

0:1 Pascal Rasch (28.)

0:2 Sandro Haas (47.)

0:3 Leon Reichard (87.)

 

In Neuravensburg konnte das Team um das Trainerduo Klaus Schmähl und Franz Haas einen wichtigen 0:3 Auswärtserfolg feiern. In der Anfangsphase neutralisierten sich beide Mannschaften zunächst, deshalb waren Chancen eher Mangelware. In der 29. Spielminute konnte der SV Eglofs dann einen Fehler im Aufbauspiel der Neuravensburger nutzen und durch einen schnellen Konter erzielte Torjäger Pascal Rasch die wichtige 0:1 Führung für den SV Eglofs. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang der Partie erwischte der SV Eglofs einen super Start und erhöhte nach einer schönen Kombination durch Sandro Haas bereits in der 48. Spielminute auf 0:2. Danach hatte der SV Eglofs das Spiel gut im Griff und ließ den Gastgebern aus Neuravensburg so gut wie keine Torchance zu. Eglofs stand nun sicher in der Defensive und war durch Konter stets gefährlich. In der 86. Spielminute gelang dann dem eingewechselten Leon Reichard nach schöner Vorarbeit von Simon Weber das 0:3 und sorgte somit auch für den Endstand.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 21. September 2016 um 14:48 Uhr

   

1. Spieltag Damen Landesliga 16/17

21
September
2016

Samstag, 17.09.2016 - 17:00 Uhr

 

SV Eglofs(Heimenkirch) - TSV Sondelfingen  1:3 (0:1)

Tore:

0:1 Verena Moser (23.)

0:2 Camilla Rinker (74.)

1:2 Sabrina Prinz (76.)

1:3 Camilla Rinker (80.)

 

Zum ersten Saisonspiel in der Landesliga 2 war der Aufsteiger TSV Sondelfingen zu Gast beim SV Eglofs (Heimenkirch). Das Spiel begann auf Augenhöhe und war ausgeglichen, doch in der 23. Minute gelang dem TSV Sondelfingen mit der ersten Torchance das erste Tor. Mit einem 0:1 Rückstand ging es in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit ergaben sich für beide Mannschaften Torchancen die aber noch ungenutzt blieben. In der 74. Spielminute erzielten die laufstarken Gäste aus Sondelfingen das 0:2. Nur zwei Minuten später gelang dem SV Eglofs (Heimenkirch) der Anschlusstreffer zum 1:2. Die Partie schien wieder offen, bis die Gäste in der 80. Minute einen Elfmeter bekamen und diesen zum 1:3 Entstand verwandelten.

 

2. Spieltag: Spielankündigung für Freitag, 30.09.2016

SV Haslach – SV Eglofs (Heimenkirch)

Anpfiff 19:00 Uhr

 

4. Spieltag Kreisliga A3/B7 16/17

08
September
2016

4. Spieltag:

Sonntag, 11.09.2016

SV Eglofs II - TSV Wohmbrechts II   2:0 (2:0)

Tore:

1:0 Daniel Schele (3.)

2:0 Thomas Pauler (29.)

 

Der SVE II hatte den TSV Wohmbrechts II zu Gast. Eine starke Partie zeigten die Mannen um Kapitän Manuel Stocker gegen den bisherigen Tabellenführer aus dem Nachbardorf. Schon früh erzielte Daniel Schele den 1:0 Führungstreffer und brachte den SVE auf die Siegerstraße. Die Gäste blieben stets gefährlich und so sahen die Zuschauer ein spannendes Spiel. Mitte der Halbzeit erhöhte Thomas Pauler auf 2:0.

Nach dem Seitenwechsel drängten die Gäste auf den Anschlusstreffer doch der SVE stand sicher und ließ nichts Zwingendes mehr zu. So siegte man nicht unverdient mit 2:0.


SV Eglofs I - TSV Wohmbrechts I   3:2 (2:1)

Tore:

0:1 Stefan Fuchs (3.)

1:1 Simon Weber (5.)

2:1 Fabian Meroth (36.)

3:1 Pascal Rasch (52.)

3:2 (Andre Baum (68.)

 

Bereits nach 3 Minuten zappelte der Ball im Gehäuse des SV Eglofs. Die Gäste aus Wohmbrechts erzielten durch einen Eckball die frühe 0:1 Führung. Doch der SVE brachte dies nicht aus dem Konzept und Simon Weber glich postwendend durch einen schönen Spielzug zum 1:1 aus. Die Heimelf blieb die aktivere Mannschaft und drängte auf den Führungstreffer. Marian Wiedermann und Pascal Rasch spielten sich gekonnt über die linke Seite durch und Fabian Meroth vollstreckte die Hereingabe zum verdienten 2:1. Bei diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause erspielte sich der SVE weitere Torchancen und zeigte eine ordentliche Partie. Die Gäste vom TSV standen sehr tief und lauerten auf Konter. Mitte der Halbzeit erhöhte Pascal Rasch zum vermeintlich vorentscheidenden 3:1. Die Wohmbrechtser wurden nun wieder aktiver und durch einen abgefälschten Torschuss kamen sie nochmal auf 3:2 heran. Der SVE ließ allerdings nicht mehr viel zu und so blieb es am Ende beim verdienten Heimsieg.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 14. September 2016 um 09:07 Uhr

   

Seite 1 von 70


Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

mooCow mooCow mooCow
mooCow